Sehenswürdigkeiten

  • 23 Vasja Marinc Prelesnikova kolisevka 2
    Die Doline Prelesnikova Koliševka

    Die Doline Prelesnikova Koliševka

    Es zeichnet sich durch eine 40 Meter tiefe Einschlaghöhle im Bereich der Ušiva-Höhle in der Nähe von Rajhenav aus. Es wurde nach dem Förster von Kočevje, Anton Prelesnik, benannt.

  • GRAD FRIDRIHSTAJN2
    Das Schloss Fridrihštajn

    Das Schloss Fridrihštajn

    Das Schloss Fridrihštajn wurde im 15. Jahrhundert von Friedrich II. Für seine Geliebte Veronika Deseniska erbaut. Es liegt südlich von Kočevje und heute sind nur noch Ruinen von der Burg erhalten.

  • TIC Zelezniska postaja Kocevje 2
    Kočevje Bahnhof

    Kočevje Bahnhof

    Der Bahnhof Kočevje befindet sich in der Kolodvorska-Straße. Vom Bahnhof aus wird ein regelmäßiger Personenverkehr mit Ljubljana hergestellt.

  • PRAGOZD KROKAR2
    Urwald Krokar

    Urwald Krokar

    Der Urwald Krokar stellt die Schönheit und die Unversehrtheit der ursprünglichen Buchenwälder auf einer Fläche von über 75 Hektar dar. Das ist ein strenges Schutzgebiet, auch ein Teil des Gebiets Natura 2000, das das Ökosystem eines sich ständig verändernden Gleichgewichts zwischen Boden, Klima und unzähligen lebenden Organismen darstellt – von mikroskopisch kleinen Organismen bis zu den Bären.

  • Marjan Artnak Kostelski grad 1
    Burg Kostel

    Burg Kostel

    Burg Kostel ist die ursprünglich zweitgrößte Burganlage Sloweniens. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert errichtet und lädt auch heute noch dazu ein, sie zu besuchen und die herrliche Aussicht auf die Landschaft zu genießen sowie das Mittelalter hautnah zu erleben.

  • Kocevsko Jost Gantar 158 1
    See von Kočevska Reka

    See von Kočevska Reka

    Der Kočevska-Reka-See ist als Nistplatz des Seeadlers bekannt und als Waldreservat registriert.

  • Reka Rinža v mestu Kočevje
    Fluss Rinža

    Fluss Rinža

    Der Fluss Rinža ist der einzige Fluss im Polje Kočevsko und ein typischer Fluss, der den Karst verschwindet und 14 km lang ist. Die Quelle des Flusses ist der Reberski-Brunnen (studenec) am Fuße des Stojna.

  • REKA KOLPA
    Der Fluss Kolpa

    Der Fluss Kolpa

    Kolpa ist ein Grenzfluss zwischen Slowenien und Kroatien, der im Risnjak-Nationalpark in Kroatien entspringt und bei Besuchern sehr beliebt ist.

  • VilaFani 1
    Villa Fani

    Villa Fani

    Die Villa Fani befindet sich im Dorf Gladloka in einem geografisch sehr vielfältigen Gebiet am Fluss Kolpa in der Gemeinde Kostel.

  • 2
    Haus Bale Bale

    Haus Bale Bale

    Ein voll ausgestattetes Haus mit schöner Aussicht auf die Umgebung ist eine ideale Wahl für einen Urlaub in Kočevsko und die Erkundung von Kostel.

  • 08 Vasja Marinc Luza 2 1
    Luža

    Luža

    Das Häuschen in Luža wurde als Wohnhaus für Waldarbeiter gebaut, als es noch keine Forststraße nach Luža gab. Angrenzend an das größere Gebäude befand sich ein Pferdestall und eine Residenz für Kutscher.

  • 06 Vasja Marinc Pugled 1 1
    Waldreservat von Pugled-Žiben

    Waldreservat von Pugled-Žiben

    Viele Denkmäler aus dem Zweiten Weltkrieg befinden sich hier zusammen mit den Ruinen der Dörfer Pugled und Žiben.

  • Aktivnosti Ribolov2 min
    Angelverein Kočevje

    Angelverein Kočevje

    Die Hauptaufgabe der Angelverein Kočevje ist der Schutz und die Kultivierung von Fischen sowie der Schutz der aquatischen und aquatischen Ökosysteme im Fischereiviertel Kočevje.

  • ELEONORINA JAMA
    Eleonoras Höhle

    Eleonoras Höhle

    Es ist 25 Meter tief, 130 Meter lang und hat drei Hallen. Es liegt in der Nähe des Waldes Strmec. Der Einstieg ist nur unter Anleitung von Höhlenforschern und Bergsteigern möglich, die sich auch darum kümmern.

  • LEDENA JAMA NA STOJNI2
    Eishöhle bei Stojna

    Eishöhle bei Stojna

    Mitten im Stojna-Waldreservat befindet sich südlich der Hütte in der Nähe von Studenec Jelenov eine Eishöhle. Es kann auch als unterirdischer Gletscher bezeichnet werden. Der Eingang zur Höhle ist 50 Meter tief im Abgrund.

  • BELA VRBA V KOSTELU
    Weiße Weide in Kostel

    Weiße Weide in Kostel

    Es ist ungefähr 100 Jahre alt und hat einen Umfang von 557 cm und eine Höhe von 23 Metern. Es wächst im Dorf Vas in Kostel.

Return to top