Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Website kocevsko.com

I. Einleitende Bestimmungen

Artikel 1

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops auf der Website www.kocevsko.com wurden gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (ZVPot), den Empfehlungen der Industrie- und Handelskammer Sloweniens (GZS) und den internationalen Kodizes für den elektronischen Geschäftsverkehr erstellt. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Besuch des Online-Shops die folgenden Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Betrieb des Online-Shops, die Rechte des Nutzers und die Geschäftsbeziehung zwischen Anbieter und Käufer. Durch die Bestätigung der Bestellung ist der Benutzer mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Datenschutz und dem rechtlichen Hinweis einverstanden.

Diese Allgemeinen Bedingungen regeln:

  • die Nutzung der Website von Kočevsko, verfügbar unter www.kocevsko.com (im Folgenden: Website), deren Inhaber und Betreiber die Anstalt Zavod Kočevsko, TZO 62, 1330 Kočevje, ist;
  • den Verkauf von Waren und touristischen Arrangements, die von der Anstalt Kočevsko oder einem Dritten über die Website durchgeführt werden;
  • die Bedingungen der Durchführung von touristischen Arrangements, die von der Anstalt Kočevsko über die Website angeboten werden.

Der Anbieter von Waren auf der Website und von touristischen Arrangements ist die Anstalt ZAVOD KOČEVSKO.

  • Sitz und Adresse: Trg zbora odposlancev 62, 1330 Kočevje
  • Registernummer: 6952992000;
  • in das Gerichtsregister eingetragen; 11.11.2015
  • Inhaber von Lizenzen für die Organisation/den Verkauf von Reisen Nr. 11277/1 seitens der Industrie- und Handelskammer Sloweniens;
  • Steuernummer (ID für MwSt.): SI97767735 (der Anbieter ist zur Zahlung der Mehrwertsteuer verpflichtet);
  • Kontakttelefonnummer: +386 (0) 82 00 94 86
  • E-Mail-Adresse: info@kocevsko.com

(im Folgenden: Anbieter).

Der Käufer ist eine natürliche oder juristische Person, die mit dem Anbieter auf der Website einen Kaufvertrag für die Waren oder mit dem Anbieter auf eine andere Weise einen Vertrag über die Durchführung des touristischen Arrangements abgeschlossen hat (im Folgenden: Käufer).

Der Benutzer ist jede juristische oder natürliche Person, die die Website nutzt oder besucht (im Folgenden: Benutzer).

Alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich auf Benutzer beziehen, gelten auch für die Käufer, sofern in der jeweiligen Bestimmung nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt wird.

II. Gültigkeit, Annahme und Verwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Artikel 2

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichten den Benutzer sofort, als er die Website zum ersten Mal und auch später besucht.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichten sowohl die Käufer, die die Waren oder Dienstleistungen über die Website kaufen, welche ein Bestandteil des Vertrags zwischen dem Anbieter und dem Käufer sind.

Durch die Nutzung der Website bestätigt der Benutzer, dass er alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und damit auch einverstanden ist und dass er über die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien (Datenschutz) informiert ist.

Der Benutzer ist damit einverstanden, dass zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmte touristische Arrangements und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Vertragsbestimmungen Dritter verbindlich sein können, worüber er vom Anbieter ausdrücklich informiert wird.

Artikel 3

Der Anbieter behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Bestimmungen der Datenschutz- sowie der Cookie-Richtlinie zu ändern.

III. Vertragsabschluss, Zahlungsweise

Artikel 4

Wenn der Käufer vom Anbieter die Waren über die Website kauft, gilt der Vertrag als abgeschlossen, als der Käufer eine Nachricht vom Anbieter per E-Mail erhält, mit der der Anbieter den Kauf bestätigt.

Wenn der Benutzer vom Anbieter ein touristisches Arrangement über die Website kauft, gilt der Vertrag als abgeschlossen, als der Benutzer eine Nachricht vom Anbieter per E-Mail erhält, mit der der Anbieter den Kauf bestätigt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Bestellung zu prüfen, ob das touristische Arrangement durchgeführt werden kann. Der Anbieter bestätigt danach den Kauf oder teilt dem Benutzer mit, dass das touristische Arrangement nicht durchgeführt werden kann. Wenn der Anbieter innerhalb von 48 Stunden nach der Bestellung keine Mitteilung an den Benutzer sendet, wird davon ausgegangen, dass das touristische Arrangement nicht durchgeführt werden kann und der Vertrag zwischen dem Benutzer und dem Anbieter nicht abgeschlossen wurde.

Um das Erkennen und Korrigieren von Fehlern zu gewährleisten, bevor eine Bestellung aufgegeben wird, hat der Käufer jederzeit während des Kaufvorgangs auf der Website die Möglichkeit, zum vorherigen Schritt zurückzukehren und falsche Informationen zu korrigieren.

Der Anbieter speichert den Vertragstext nicht. Der Vertrag kann in slowenischer und englischer Sprache abgeschlossen werden.

Artikel 5

Alle auf der Website genannten Preise sind in Euro (EUR) angegeben und enthalten je nach Artikel, Produkt oder Dienstleistung 9,5 % oder 22 % Mehrwertsteuer.
Die Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellung gültig und haben keine vordefinierte Gültigkeit.
Der Käufer ist damit einverstanden, dass der Anbieter eine Rechnung über die verkauften Waren oder ein touristisches Arrangement nur in elektronischer Form ausstellt und ihm diese per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationsmittel zusendet.

Trotz der großen Bemühungen, die aktuellsten und genauesten Daten bereitzustellen, kann es passieren, dass die Preisinformationen falsch sind. In diesem Fall oder im Fall, dass der Preis eines Produkts während der Bearbeitung der Bestellung geändert wird, wird der Anbieter dem Käufer ermöglichen, vom Kauf abzutreten, zugleich wird der Anbieter dem Käufer eine Lösung anbieten, die für beide Parteien zufriedenstellend wird.

Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Käufer wird zu dem Zeitpunkt abgeschlossen, als der Anbieter die Bestellung bestätigt. Ab diesem Zeitpunkt stehen alle Preise und andere Bedingungen fest und gelten sowohl für den Anbieter als auch für den Käufer.

Artikel 6

Der Käufer kann die Dienstleistungen des Anbieters mit einer Kredit-/Zahlungskarte bezahlen.

Wenn der Käufer gemäß dem Gesetz oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Vertrag mit dem Anbieter zurücktritt oder das bestellte touristische Arrangement nicht durchgeführt werden kann, die Karte wurde aber bereits für den Betrag der Ware oder des touristischen Arrangements belastet, wird der Anbieter das bezahlte Geld auf die Kreditkarte oder auf eine andere vereinbarte Weise dem Käufer zurückzahlen.

Der Anbieter sammelt keine Nummern und sonstigen Kreditkarteninformationen, die der Käufer über die Website zur Verfügung stellt. Diese Informationen werden ausschließlich von Kreditkartenanbietern gesammelt.

Der Käufer ist verpflichtet, alle zumutbaren Maßnahmen bei Kreditkartenzahlungen auf der Website zu treffen, um die Sicherheitselemente der Kreditkarte zu gewährleisten, die eine Identifizierung des Karteninhabers ermöglichen.

Der Käufer ist verpflichtet, den Anbieter und den Zahlungsdienstleister über den Verdacht auf Missbrauch der Kreditkarte im Zusammenhang mit der Zahlung auf der Website unverzüglich zu informieren. Im Falle des Missbrauchs der Kreditkarte kann der Käufer seinen Zahlungsdienstleister gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über Zahlungsdienste und -systeme kontaktieren, um eventuelle Ansprüche geltend zu machen. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch Missbrauch der Kreditkarte entstanden sind.

IV. Sicherheit

Artikel 7

Der Online-Shop www.kocevsko.com verwendet geeignete technologische und organisatorische Mittel, um die Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten, Bestellungen und Zahlungen zu schützen.

V. Registrierung und Kaufvorgang

Eine Registrierung des Benutzers ist nicht erforderlich, was bedeutet, dass man Artikel und Arrangements suchen sowie einen Kauf tätigen kann, ohne sich registrieren zu müssen. Um einen Kauf zu tätigen, müssen personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer) und eine Auswahl von Artikeln bzw. Arrangements eingegeben werden, die für den erfolgreichen Abschluss der Bestellung erforderlich sind. Bei der Wanderung entlang der Bärenspuren muss der Benutzer auch die Art der Mahlzeit (mit Fleisch oder vegetarisch) und die Größe der Artikel auswählen, die er bei der Registrierung erhält (Größe des T-Shirts und der Socken).

Der Kauf beginnt mit der Auswahl der angebotenen Produkte, indem Sie diese durch den Button „In den Warenkorb“ in den Warenkorb stellen. Für den Kauf genügt bereits ein Produkt. Nach der Auswahl und Zustimmung, dass Sie mit dem Inhalt des Warenkorbs einverstanden sind, drücken Sie den Button „In den Warenkorb“ bzw. »Teilnehmer zum Warenkorb hinzufügen«, wobei in den folgenden Schritten zusätzliche Teilnehmer hinzugefügt werden können. Der Kaufvorgang besteht nachfolgend aus mehreren Schritten: 1 – Mein Warenkorb (Liste ausgewählter Produkte bzw. Arrangements) 2 - Ihre Daten (Rechnungsdaten) 3 – Bestellübersicht 4 - Bestellbestätigung. Sie können Ihre Bestellung jederzeit durch Schließen des Browserfensters unterbrechen, es sei denn, Sie haben die Bestellung bereits bestätigt. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte unter info@kocevsko.com oder per Telefon +386 (0) 82 00 94 86 während der Öffnungszeiten.

Nach der abgeschlossenen Bestellung und Zahlung werden Sie per E-Mail auch eine Mitteilung erhalten. Achtung, wenn Sie keine Bestätigung über die erfolgreiche Zahlung erhalten, wird der Kauf nicht ausgeführt!

VI. Recht auf Vertragsrücktritt, Reklamation

Artikel 8

Beim Kauf von Waren auf der Website kann der Käufer, der der Verbraucher ist, innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf vom Vertrag mit dem Anbieter zurücktreten. Für den Vertragsrücktritt genügt es, dass der Käufer den Anbieter darüber informiert, ohne die Gründe für den Rücktritt anzugeben.

Die im vorstehenden Absatz genannte Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der gekauften Ware.

Der Käufer muss die betroffene Ware spätestens 14 Tage nach dem Vertragsrücktritt an den Anbieter zurücksenden. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Der Käufer haftet für die Wertminderung der Ware, wenn die Wertminderung eine Folge des Handelns ist, das zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht erforderlich ist.
Nach Eingang der Mitteilung über den Rücktritt wird der Anbieter spätestens innerhalb von 24 Stunden an die Bank einen Auftrag ausstellen, dem Käufer alle Zahlungen für die betroffene Ware zurückzuzahlen, sofern der Anbieter innerhalb dieser Frist die zurückgesendete Ware erhalten hat bzw. dass der Käufer innerhalb dieser Frist eine Bescheinigung über den Versand der Ware vorgelegt hat. Das Datum, als der Käufer das Geld tatsächlich erhalten wird, hängt von der Politik und der Geschäftsweise der Bank ab.

VII. Urheberrechte und andere geistige Eigentumsrechte

Artikel 9

Der gesamte Inhalt der Website, unabhängig vom Format (Texte, Bilder, Filme, Sounds usw.), ist urheberrechtlich geschützt. Der Inhaber aller materiellen Urheberrechte für die auf der Website veröffentlichten Inhalte ist der Anbieter und/oder die Person, für die dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Inhalt angegeben ist.

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters ist die Verwendung der auf der Website veröffentlichten Inhalte zu jedem Zweck, mit Ausnahme der persönlichen Betrachtung des Benutzers, untersagt. Der Missbrauch kann eine strafbare Handlung darstellen und die materielle Haftung des Benutzers zur Folge haben.

Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters bzw. Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem Benutzer ist es dem Benutzer untersagt, in die in den vorstehenden Absätzen dieses Artikels genannten Werke des Autors einzugreifen, diese zu verarbeiten oder die Rechte an diesen Werken an Dritte zu übertragen.

VIII. Haftungsbeschränkung und -ausschluss des Anbieters

Artikel 10

Der Anbieter haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website www.kocevsko.com veröffentlichten Inhalte und für eventuelle Schäden des Benutzers, da er sich auf die veröffentlichten Inhalte verlassen hat.

Es kann vorkommen, dass wir die vollständige Richtigkeit und Zuverlässigkeit aller veröffentlichten Daten nicht gewährleisten können. Wir werden alle Hinweise ernst nehmen und die veröffentlichten Informationen unverzüglich korrigieren.

Der Anbieter haftet nicht für den Betrieb oder die Verfügbarkeit der Website und für Schäden des Benutzers, weil die Website nicht zugänglich war oder nicht ordnungsgemäß funktioniert hat.

Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung der Website auf der Hardware, Software oder anderen Systemen des Benutzers entstehen könnten. Der Benutzer ist verpflichtet, für einen angemessenen Schutz (Virenschutz usw.) der Geräte zu sorgen, über die er auf die Website zugreift.

Wir behalten uns das Recht auf tägliche Änderungen der Inhalte, Preis- und Textfehler vor. Durch die Nutzung des Online-Shops bestätigt der Käufer, dass er die beschriebenen Bedingungen akzeptiert und mit ihnen einverstanden ist.

IX. Schutz personenbezogener Daten

Artikel 11

Wir sind uns bewusst, dass die Privatsphäre der Besucher und Käufer in unserem Online-Shop an erster Stelle steht. Daher garantieren wir Ihnen 100 % Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem Datenschutzgesetz (ZVOP-1).

Durch die Registrierung im Online-Shop erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Auftragserfüllung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und der übrigen für die Durchführung der Arrangements erforderlichen Kommunikation speichern und verwenden.

Der Anbieter verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten des Benutzers dauerhaft zu schützen. In keinem Fall werden die Daten des Benutzers an unbefugte Personen weitergegeben.

X. Schlussbestimmungen

Artikel 12

Für eine gültige Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem Anbieter gilt eine gesendete E-Mail an die E-Mail-Adresse info@kocevsko.com des Anbieters und an die E-Mail-Adresse des Benutzers, die er bei der Registrierung auf der Website oder auf eine andere Weise dem Anbieter gesendet hat.
Die Nachricht gilt als empfangen, wenn die Gegenpartei sie erhalten hat. Die Nachricht gilt als empfangen, auch wenn sie die Gegenpartei nicht erhalten hat, der Absender kann jedoch nachweisen, dass die Nachricht gemäß Absatz 1 dieses Artikels versandt wurde, dann gilt die Nachricht als empfangen am nächsten Tag nach dem Versandtag.

Artikel 13
Eventuelle Streitigkeiten werden einvernehmlich beigelegt. Kommt keine Einigung zustande, werden Streitigkeiten am zuständigen Gericht in Ljubljana beigelegt.

Der Anbieter respektiert die geltenden Verbraucherschutzgesetze. Der Anbieter bemüht sich, seine Verpflichtung zur Erstellung eines wirksamen Systems zur Beschwerdebehandlung zu erfüllen. Die Beschwerde kann an die E-Mail-Adresse info@kocevsko.com oder an die Postadresse ZAVOD KOČEVSKO, TZO 62, 1330 Kočevje, gesendet werden.

Der Anbieter wird spätestens innerhalb von acht Werktagen bestätigen, dass er die Beschwerde erhalten hat und dem Käufer mitteilen, wie lange er sie behandeln wird, er wird den Käufer auch ständig über den Ablauf des Verfahrens informieren.

Der Anbieter ist sich bewusst, dass das wesentliche Merkmal des Verbraucherrechtsstreits, zumindest im Hinblick auf die gerichtliche Beilegung, das Missverhältnis zwischen dem wirtschaftlichen Wert des Anspruchs und den Kosten für die Beilegung des Rechtsstreits ist. Das ist auch das Haupthindernis, dass der Verbraucher kein gerichtliches Streitverfahren einleitet. Daher bemüht sich der Anbieter nach besten Kräften, eventuelle Streitigkeiten einvernehmlich beizulegen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 01.01.2019.